KI, einschließlich generativer KI (oder GenAI), bietet zahlreiche Möglichkeiten für Unternehmen in verschiedenen Branchen. Es hilft Unternehmensfunktionen und Mitarbeitern, die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken, die Produktivität zu verbessern, schneller zu reagieren, Analysen durchzuführen, Entscheidungen zu treffen und vieles mehr. Dies kann zu erheblichen Gewinnen in der gesamten Organisation führen. Die Kehrseite der Medaille ist, dass sie, wie jede Technologie, für bösartige Zwecke ausgenutzt werden kann und erhebliche neue Risiken mit sich bringt.

Aryaka Unified SASE (Secure Access Service Edge) as a Service ist eine speziell entwickelte Lösung für moderne, verteilte Unternehmen, die sich auf drei Säulen konzentriert: Vernetzung, Sicherheit und Beobachtbarkeit.

Dieses Lösungsdokument konzentriert sich auf die erste Säule, die Vernetzung und den Zugang zu KI-Workloads, und zeigt, wie Aryaka Unified SASE as a Service eine integrierte Lösung bietet, um die Zuverlässigkeit und hohe Leistung von KI-Workloads weltweit sicherzustellen.

Schauen wir uns zunächst die vielen Möglichkeiten an, wie KI helfen kann:

Automatisierung

KI kann sich wiederholende Aufgaben automatisieren, die Effizienz steigern und Kosten senken. Dazu gehört die Automatisierung von Kundendienstanfragen, Dateneingabe und Fertigungsprozessen.

Erstellung von Inhalten

Mit generativer KI können Sie hochwertige Inhalte in großem Umfang erstellen, z. B. Artikel, Videos und Bilder.

Kundenbetreuung

KI-gesteuerte Chatbots und virtuelle Assistenten können Kundenanfragen bearbeiten, Support leisten und Kundeninteraktionen rationalisieren, was die Zufriedenheit erhöht und die Reaktionszeiten verkürzt.

Entscheidungshilfe

KI-gestützte Systeme können die Entscheidungsfindung unterstützen, indem sie Daten analysieren und Erkenntnisse gewinnen, die die menschliche Entscheidungsfindung erleichtern.

Generative KI

Generative KI, ein Teilbereich der KI, konzentriert sich auf die Erstellung neuer Inhalte wie Bilder, Texte, Musik oder sogar ganze Designs und Produktprototypen.

Prozess-Optimierung

KI-Algorithmen können komplexe Prozesse optimieren, wie z.B. Supply Chain Management, Logistik und Ressourcenzuweisung.

Prädiktive Analytik

KI kann große Datensätze analysieren, um Muster zu erkennen und Vorhersagen zu treffen. Dies ist für Unternehmen in Bereichen wie Absatzprognosen, Bedarfsplanung, Planung der Netzwerkbandbreite und des Zugriffsverhaltens der Benutzer auf Anwendungen von großem Nutzen.

Sicherheit

KI kann die Cybersicherheit verbessern, indem sie Bedrohungen in Echtzeit erkennt und entschärft, verdächtige Verhaltensmuster identifiziert und die Netzwerkabwehr stärkt.

Dies sind nur ein paar Beispiele. Die zukünftigen Möglichkeiten sind enorm und werden mit dem Fortschritt der KI-Technologien ständig erweitert.

Die Nachfrage nach KI-Workloads steigt rasant

In der heutigen digitalen Umgebung steigt die Nachfrage nach KI-Workloads rasant an. Die Zahl der Cloud-Anbieter, die investiert haben, und die Investitionen in dedizierte GPU- und CPU-Cluster steigen mit der Nachfrage rasant an. Neben den führenden Cloud-Anbietern AWS, Microsoft Azure, Google Cloud, IBM Cloud, Oracle Cloud oder Alibaba Cloud bieten neuere Unternehmen wie CoreWeave und zahlreiche andere Dienste für eine Vielzahl von KI-Workloads und -Anwendungen an. In dem Maße, wie Unternehmen die digitale Transformation und die Nutzung der Cloud vorantreiben, setzen sie verstärkt auf KI und maschinelles Lernen, um Erkenntnisse zu gewinnen, das Kundenerlebnis zu verbessern und Innovationen voranzutreiben. Die effiziente und sichere Bereitstellung dieser KI-Workloads stellt jedoch eine große Herausforderung dar, insbesondere in Bezug auf Netzwerke und Sicherheit.

Aryaka AI>Perform integriert mit Aryaka Unified SASE as a Service

Aryaka Unified SASE as a Service ist die einzige Lösung, die die Agilität, Einfachheit und Flexibilität von Software-definierten Netzwerken, WAN-Optimierung, beschleunigtem Cloud- und privatem App-Zugang und einem globalen privaten Kernnetzwerk mit umfassenden Sicherheitsfunktionen kombiniert. Es wurde als Cloud-basierter Service entwickelt und aufgebaut, um die Bereitstellung hochleistungsfähiger KI-Workloads zu optimieren und gleichzeitig robuste Sicherheits- und Compliance-Maßnahmen zu gewährleisten.

Wie bereits erwähnt, eröffnet KI den Unternehmen enorme Möglichkeiten, vorausgesetzt, sie verfügen über die Netzwerkbandbreite, um die Vorteile zu aktivieren. Große Sprachmodelle (LLMs) wie ChatGPT, Co-Pilot oder LaMDA, um nur einige zu nennen, erfordern enorme Datenübertragungen und damit enorme Bandbreitenbelastungen. Die Last für die Übertragung dieser Daten liegt beim Netzwerk, und wenn die Netzwerkkapazität nicht ausreicht, kann dies die Kernfunktionen des Unternehmens beeinträchtigen. Anekdoten von Unternehmen, die Festplattenspeicher in einem Flugzeug über Kontinente hinweg fliegen, weil ihre WAN-Verbindung und Bandbreite zu langsam und unzuverlässig sind, um LLM-Daten sicher zu übertragen, machen eine gute Geschichte, sind aber schlecht fürs Geschäft. Ein Netzwerk, auf das sich ein Unternehmen bei der Verarbeitung aller Daten verlassen und dem es vertrauen kann, ist der erste und entscheidende Schritt, um die vielen Vorteile der KI zu erschließen.

Aryaka AI>Perform sorgt für hochleistungsfähige KI-Workloads weltweit

Optimierte Leistung: Das globale Kernnetzwerk von Aryaka, das Aryaka Zero Trust WAN, gewährleistet eine optimale Netzwerkleistung, indem es ein privates Backbone mit niedriger Latenz nutzt. Dieses Backbone bietet eine vorhersehbare Leistung für KI-Workloads, unabhängig vom Standort des Benutzers. Durch die Minimierung von Latenz, Jitter und Paketverlusten und den Einsatz von Technologien wie Deduplizierung, Komprimierung, Warteschlangenbildung und Lastausgleich stellt Aryaka sicher, dass KI-Algorithmen Daten schnell verarbeiten und Erkenntnisse und Ergebnisse in Echtzeit liefern können.

Globale Reichweite: Unternehmen operieren oft über mehrere Regionen hinweg, so dass eine Lösung, die KI-Workloads weltweit effizient bereitstellen kann, unerlässlich ist. Aryakas globale Points of Presence (PoPs) und optimierte Netzwerkrouten sorgen dafür, dass KI-Workloads von überall aus mit gleichbleibender Leistung und Zuverlässigkeit abgerufen werden können.

Skalierbarkeit und Flexibilität: Da KI-Workloads immer komplexer und umfangreicher werden, benötigen Unternehmen eine Lösung, die sich an ihre wachsenden Anforderungen anpassen kann. Die Cloud-basierte Single-Pass-Architektur von Aryaka, Aryaka OnePASSTM, ermöglicht eine nahtlose Skalierbarkeit, so dass Unternehmen ihre KI-Initiativen ausweiten können, ohne sich Gedanken über Infrastrukturbeschränkungen machen zu müssen. Darüber hinaus bietet Aryaka’s Unified SASE as a Service flexible Bereitstellungsoptionen, einschließlich integriertem Zugriff auf öffentliche Clouds, private Clouds oder hybride Setups, die den unterschiedlichsten Unternehmensanforderungen gerecht werden.

Vereinfachte Verwaltung: Die Verwaltung einer verteilten KI-Infrastruktur kann komplex sein und erfordert umfangreiche Fachkenntnisse und Ressourcen. Aryaka vereinfacht diesen Prozess durch ein zentrales Verwaltungsportal (MyAryaka), das Transparenz und Kontrolle über das gesamte Netzwerk und die Sicherheitsinfrastruktur bietet. Unternehmen können die Leistung überwachen, Anomalien erkennen und Probleme in Echtzeit über intuitive Dashboards und Analysen beheben und so eine optimale und leistungsstarke Bereitstellung von KI-Workloads sicherstellen.

Integrierte Sicherheit ist Teil der Aryaka Unified SASE as a Service-Lösung. Sicherheit ist das A und O beim Umgang mit verteilten Anwendungen, Workloads und Daten. Der Unified SASE as a Service von Aryaka, der auf der Aryaka OnePASSTM-Architektur basiert, integriert wesentliche Sicherheitsfunktionen wie eine Next-Gen Firewall as a Service (Next-Gen FWaaS), Secure Web Gateway (SWG), Intrusion Detection and Prevention System (IDPS), Cloud Access Security Broker (CASB) und in Zukunft noch mehr, auch für KI-Workloads und sensible Daten, einschließlich für LLM und Retrieval-augmented generation (RAG). Diese Funktionen bieten Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, Schutz vor Bedrohungen, Zugriffskontrolle, Schutz vor Cyber-Bedrohungen und Einhaltung von Vorschriften.

„Im Gegensatz zu vielen anderen SASE-Produkten auf dem Markt, die aus umständlich kombinierten Produkten bestehen, hat Aryaka seine SASE von Grund auf als ein einheitliches Angebot aufgebaut, das das Unternehmen über ein As-a-Service-Modell bereitstellt.“

Aryaka Unified SASE as a Service ist ideal für Unternehmen, die ihre KI-Initiativen beschleunigen und gleichzeitig Leistung, Agilität, Einfachheit und Sicherheit mit Elastizität und Skalierbarkeit gewährleisten möchten. Durch die Nutzung der einzigen Plattform von Aryaka mit Aryaka AI>Perform können Unternehmen das volle Potenzial von KI-Workloads und -Anwendungen ausschöpfen, ohne Kompromisse bei Leistung und Zuverlässigkeit einzugehen.

Über Aryaka

Aryaka ist führend und der erste Anbieter von Unified SASE as a Service, der einzigen SASE-Lösung, die entwickelt und gebaut wurde, um Leistung, Agilität, Einfachheit und Sicherheit ohne Kompromisse zu bieten. Aryaka holt seine Kunden dort ab, wo sie sich auf ihrer einzigartigen SASE-Reise befinden, und ermöglicht es ihnen, ihre Netzwerk- und Sicherheitsumgebungen nahtlos zu modernisieren, zu optimieren und zu transformieren. Die flexiblen Bereitstellungsoptionen von Aryaka ermöglichen es Unternehmen, ihren bevorzugten Ansatz für die Implementierung und Verwaltung zu wählen. Hunderte von Unternehmen weltweit, darunter mehrere der Fortune 100, verlassen sich auf Aryaka, wenn es um Cloud-basierte Software-definierte Netzwerk- und Sicherheitsdienste geht. Mehr über Aryaka finden Sie unter www.aryaka.com.