Heute hat Aryaka mehrere neue Innovationen angekündigt, die die Weichen für das nächste Jahr und mehr stellen.

Diese befassen sich mit den Wachstumsvorgaben, die CEOs anstreben, während sie sich gleichzeitig mit beispiellosen Veränderungen auseinandersetzen, deren Tempo durch die Pandemie der letzten zwei Jahre beschleunigt wurde. Unternehmen auf der ganzen Welt müssen sich mit bisher unvorstellbaren Situationen auseinandersetzen, wie z.B. der raschen Konsolidierung ihrer Büroflächen, der Schließung oder Verlagerung ihrer Arbeitsumgebungen, der raschen Umstellung ihrer Belegschaft auf vollständige oder teilweise Fernarbeit und gleichzeitig sicherstellen, dass ihre Anforderungen an Produktivität, Sicherheit und Zusammenarbeit erfüllt werden. All diese unkontrollierten Veränderungen führen zu einem enormen Wandel in einer Organisation, abgesehen von kontrollierten Veränderungen wie Fusionen und Übernahmen oder geografischer Expansion. Wie kann man also Wachstum ansprechen, wenn man ständig mit Veränderungen konfrontiert ist?

CEOs stützen sich bei der Bewältigung des Wandels auf ihre CIOs und die Technologieplattformen in den Unternehmen. Dies hat zur Einführung von Cloud-First-Architekturen geführt, und man bevorzugt solche Plattformen, die sich für Agilität und komplexes Change Management eignen.

Die WAN-Konnektivität (Wide Area Network) für Büros und Benutzer sowie deren Sicherheit sind in diesem Zusammenhang sehr wichtig geworden, denn sie sind das Lebenselixier für die Konnektivität des Unternehmens, die Produktivität der Mitarbeiter und die Anwendungserfahrung. Software-definiertes WAN (SD-WAN) und Secure Access Service Edge (SASE) sind zwei architektonische Kategorien, die sich im Laufe der Jahre herausgebildet haben, um diese Probleme anzugehen, wobei letztere in der Branche noch nicht so lange existiert.

Abgesehen von den Akronymen besteht das Hauptziel darin, unabhängig vom Standort des Benutzers, des Standorts oder der Anwendung die bestmögliche Netzwerkkonnektivität, Sicherheitslage und Anwendungserfahrung zu bieten, und zwar überall, mit der Möglichkeit, die Dienste dynamisch nach den Bedürfnissen des Unternehmens zu ändern.

Dies führt zu den vier Dimensionen der heutigen Ankündigung, die sich auf die Architektur, die neuen Produkte und Dienstleistungen, das Verbrauchsmodell sowie die Support- und Lebenszyklusdienste von Aryaka beziehen.

4 Dimensionen der Ankündigung

Innovationen, um den Status Quo zu durchbrechen

4 Dimensionen der Ankündigung

Betrachten wir zunächst einige der architektonischen Innovationen.

Wir stellen vor: Aryaka FlexCore und AppAssure
Aryaka ist seit jeher für sein globales Hochleistungsnetzwerk mit seiner einzigartigen POP-Architektur und seinem globalen privaten L2-Kern bekannt, das in erster Linie als Ersatz für herkömmliches MPLS diente und die Vorteile der Vorhersehbarkeit von MPLS mit der Agilität einer Cloud-First-Lösung kombiniert.

Eine „Cloud-First“-Architektur, die auf Flexibilität ausgelegt ist

Aryaka Flexcore Architektur

Das Unternehmen führt einen neuen privaten L3-Kern ein, der auf eine erweiterte Internet-Konnektivität abzielt, aber mit der Management-Konsistenz, die Aryaka in den Mix einbringt. Der private L2-Kern, der für leistungsempfindliche Anwendungen optimiert ist, wird nun durch den privaten L3-Kern ergänzt, der kostengünstiger ist und einen effektiven Ersatz für herkömmliche SD-WAN/Internet-Konnektivität darstellen kann.

Die Möglichkeit, beide Vorteile über dieselbe Architektur zu nutzen und zwischen dem einen und dem anderen zu wechseln, bietet Unternehmen ein hohes Maß an Flexibilität bei der Bewältigung von Veränderungen.

Ergänzt wird dies durch AppAssure, das eine tiefgreifende Klassifizierung, deterministische Kontrolle und Transparenz für mehr als 3500 Anwendungen „out of the box“ bietet.

Nachfolgend einige der Produkte und Dienstleistungen von Aryaka

Neues SASE-Angebot – Aryaka Prime EZ

Mit der Übernahme von Secucloud im Mai 2021 haben wir angekündigt, dass wir gegen Ende des Jahres neue SASE-Angebote ankündigen werden. Dieses Produkt wird erstmals in der Aryaka Prime-Familie für SASE angeboten und ist bereit für die Beta-Phase mit Kunden.

Das erste Angebot namens Aryaka Prime EZ nutzt den privaten Kern von L3 zusammen mit den neuen Secure Web Gateway (SWG) -Funktionen mit Firewall-as-a-Service, Webfilterung, Schutz vor Bedrohungen usw. sowie einem verbraucherfreundlichen Preis- und Paketmodell. Wir gehen davon aus, dass die Lösung zunächst von kleinen bis mittelgroßen Unternehmen genutzt wird und sich im Laufe der Zeit zu komplexeren Anforderungen entwickelt.

Es ist beabsichtigt, ein fortschrittlicheres SASE-Angebot mit dem L2 Private-Kern und erweiterten Sicherheitsfunktionen – genannt Prime Pro – anzubieten, das im Zuge der Weiterentwicklung unserer Sicherheitskapazitäten zur Verfügung gestellt und zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt werden soll.

Die bestehenden produktbasierten Lösungen mit Technologiepartnern wie Check Point Software und Palo Alto Networks würden weiterhin verkauft und unterstützt werden, je nach Kundenpräferenz für diese Firewalls und unterstützten Einsatzkriterien.

Neue SD-WAN- und SASE-Produkte

Neue SD-WAN- und SASE-Produkte

Erweitertes SD-WAN-Angebot – Aryaka SmartConnect Pro und SmartConnect EZ

Eine der Innovationen, die wir eingeführt haben, war die radikale Vereinfachung des Verbrauchsmodells mit einem „Preis in T-Shirt-Größe“ für das Flaggschiff Smartconnect. Diese würden mit fünf T-Shirt-Größen (S, M, L, XL, XXL) beginnen, um die Angebotserstellung, die Bereitstellung, den Verbrauch, die Änderungsverwaltung und die Nachverfolgung zu vereinfachen.

Wir nennen dies SmartConnect Pro. Dieses Angebot nutzt den bestehenden privaten L2-Kern und verbindet diesen mit dem Konsum und der Verpackung in T-Shirt-Größe.

Ein brandneues verwaltetes SD-WAN-Angebot namens SmartConnect EZ wird ebenfalls eingeführt, das den neuen privaten Kern von L3 nutzt und zu einem attraktiven Preis auf den Markt kommt, der es leicht macht, es als Ersatz für die herkömmliche Overlay-SD-WAN/Enhanced Internet-Kategorie zu betrachten, und das mit Last-Mile-Diensten kombiniert werden kann, um eine sehr überzeugende Bereitstellung zu ermöglichen.

Wir gehen davon aus, dass dies für Segmente und Einsätze attraktiver ist, die eher kostenbewusst sind und bei denen ein hohes Maß an Anwendungsleistung und Latenzempfindlichkeit kein Thema ist. Es eröffnet neue Anwendungsfälle für Aryaka-Kunden, um Standorte, die nicht zu den Premium-Kunden gehören, in das von Aryaka verwaltete SD-WAN einzubinden. Es eröffnet auch neue Möglichkeiten für die Vertriebspartner von Aryaka, und wir gehen davon aus, dass dies auf große Resonanz stoßen wird, da die Bewegung von Partnern ausgeht.

Da diese neuen Produkte dieselbe zugrunde liegende POP-basierte Architektur nutzen, bieten sie den Kunden eine enorme Flexibilität. Sie können sich für ein Angebot entscheiden, z. B. SmartConnect EZ, und mit minimalen oder gar keinen Unterbrechungen zu anderen Diensten (wie SmartConnect Pro) oder einer neuen Architektur wie Prime EZ wechseln.

Die SASE von Aryaka ist so konzipiert, dass sie einen eng integrierten Ansatz widerspiegelt, der mit einem leistungsstarken Netzwerk, umfassender Sicherheit und einer Servicebereitstellung, die je nach Präferenz des Kunden und/oder des Vertriebspartners verwaltet oder mitverwaltet wird, das beste Erlebnis bietet.

Aryaka Managed SASE

LAN-ähnliche Anwendungserfahrung | Hochsicher | Einfach zu konsumieren

Aryaka Managed SASE

Neue Lebenszyklus-Service-Stufen – Gold & Silber

Aryaka ist seit jeher für sein hervorragendes Angebot an Managed Services und Support bekannt, das weit über das übliche Maß hinausgeht. In gewisser Weise war dies der Goldstandard für die Branche und hat zu hohen Bewertungen geführt.

Bei der Einführung der „EZ-Linie“ sind wir uns bewusst, dass diese für kostenbewusstere Einsätze gedacht ist, und führen daher eine Silber-Stufe des Supports und der Services ein, die auf solche Einsätze abgestimmt ist. Kunden mit EZ können ihre Support-Services jederzeit auf Gold aufrüsten und erhalten so zusätzliche Flexibilität. Die „Pro“-Linie würde standardmäßig die Gold-Stufe haben.

Alles unter einen Hut bringen – Die Kraft von zielgerichtetem Design und Integration

Letztendlich mögen die Kunden Aryaka, da die Architektur die Netzwerk- und Sicherheitstechnologie traditioneller Technologieanbieter mit einem globalen Netzwerk, das traditionelle Telekommunikationsanbieter aufbauen, und einem Modell für verwaltete Dienste, wie wir es von MSPs/SIs und Carriern kennen, zusammenbringt. Es ist die Kombination dieser drei „Silos“, die auf zielgerichtete Weise zusammengeführt werden, die es Aryaka ermöglicht, das Versprechen von Agilität und Veränderungsmanagement einzulösen.

Aryaka Architektur

Die Kraft der Integration, die Flexibilität der Architektur und die Leidenschaft der Mitarbeiter haben zu einem hochgradig abgestimmten Angebot geführt, das bei den Kunden sehr gut ankommt, wie die Gartner Voice of the customer 2021 belegt.

Mit diesen neuen Angeboten können Sie sich als Kunde bei der Wahl Ihrer Architektur mit ihren Vorteilen in Bezug auf Flexibilität, Agilität und Betriebskosten noch sicherer fühlen.

Als Partner können Sie sich über die Multiplikation der Chancen und die Differenzierung freuen, die es Ihrem Kunden ermöglicht, sein WAN und seine Sicherheit zu verändern.

Wenden Sie sich bei Fragen an Aryaka und sehen Sie sich unser „Breakthrough Event“ an, auf dem wir all diese Produkte mit Demos, Kunden, Partnern und einigen sehr unterhaltsamen Veranstaltungen ankündigen.