Trotzen Sie den Regeln: Erhalten Sie 3 von 3!

Trotzen Sie den Regeln: Erhalten Sie 3 von 3!

Als ich neulich „Michelangelo und die Decke des Papstes“ (geschrieben von Ross King und veröffentlicht bei Penguin Books) noch einmal las, fiel mir auf, dass Michelangelo zu Beginn des Projekts seine Herangehensweise von einem reinen Do-it-yourself-Befürworter geändert hatte ( Das gesamte Projekt zur Sixtinischen Kapelle dauerte 9 Jahre), um Schlüsselkompetenzen effektiver auszulagern, um die Arbeit abzuschließen (aus mehreren Gründen verspätet), erfolgreich zu sein ... ach ja, und auch bezahlt zu werden. ? Um nur ein Beispiel zu nennen: Schon früh ging Michelangelo so weit, die Grundchemikalien zu beschaffen, um seine ganz eigenen Farben zu mischen (er war berühmt für den Blauton, den er mischte), aber das gab er mit der Zeit völlig auf. Um es kurz zu machen: Michelangelo erfuhr, dass sein früher Do-it-yourself-Ansatz von Kopf bis Fuß ihn Zeit, Geld und fast sein Augenlicht kostete (glauben Sie mir, Ross King erzählt die Geschichte viel besser als ich). Und er lernte, änderte seine Herangehensweise, konzentrierte sich auf das Wesentliche für seinen Erfolg – ​​und das Endergebnis verblüfft uns auch über 500 Jahre später noch immer.

Bei der Planung eines EintrittserpAufstrebendes Netzwerkinfrastrukturprojekt – genau wie Michelangelo – Netzwerkmanager stehen vor den Zwängen des traditionelles Projektmanagement-Dreieck: „Gut, schnell, günstig: Wählen Sie zwei“. Das bedeutet, dass Netzwerkmanager nicht damit rechnen können, ein Netzwerk aufzubauen, das alle im digitalen Zeitalter erforderlichen Funktionen bietet, und es schnell und innerhalb der Budgetbeschränkungen einzuführen – das ist mit einem Do-it-yourself-Modell einfach nicht möglich. Wie wir sehen werden, gibt es eine Möglichkeit, ein funktionsreiches Ent zu liefernerpAufbau eines Netzwerks mit globaler Reichweite, und zwar schnell und innerhalb des Budgets, worauf wir später noch eingehen werden. Als Netzwerkmanager sich daran machten, ihre Netzwerke zu transformieren cloud In dieser Ära stehen sie vor drei grundlegenden Einschränkungen:

  1. Die Qualität des gewünschten enterpDas Aufstiegsnetzwerk wird durch das Projekt eingeschränkt Haushalt, Fristen und erforderlich Funktionen. Dies sind die drei oben genannten Einschränkungen.
  2. Der Netzwerkmanager kann zwischen den Einschränkungen Anpassungen vornehmen, aber wir wissen auch, dass Stakeholder wahrscheinlich nicht mit einem Netzwerk zufrieden sein werden, das nicht die geschäftliche Agilität, Sicherheit, Sicherheit und cloud Bereitschaft. Die Anforderungen an eine moderne HNOerpDa der Anstieg des Netzwerks extrem hoch ist, werden Stakeholder in den Bereichen Anwendungsbereitstellung, Infrastruktur oder Einhaltung gesetzlicher Vorschriften keine Kompromisse bei ihren Anforderungen eingehen.
  3. Änderungen in einer Einschränkung erfordern zum Ausgleich Änderungen in anderen – andernfalls leidet die Qualität. Da wir wissen, dass der Funktionsumfang im Zeitalter von umfangreich sein muss SD-WAN und SASEDies bedeutet, dass dies bei den meisten Projekten zu einem höheren Budget als erwartet und/oder zu einer Verzögerung des Projektzeitplans führt. Was wir in unserem Markt tatsächlich oft hören.

Was bedeutet das für einen EnterpDer Netzwerkeinsatz nimmt zu, insbesondere jetzt, da viele Netzwerkmanager eine Umgestaltung ihrer Weitverkehrsnetzwerkarchitekturen in Betracht ziehen und sich mit Konzepten wie … befassen SD-WAN und SASE (Secure Access Service Edge)? Darüber hinaus dürfen wir nicht vergessen, dass Netzwerkmanager heutzutage eine große Auswahl an Anbietern sowie Implementierungs- und Betriebsmodellen haben.

SASE Architekturübersicht

Die traditionelle Wahl steht für die ehrwürdige Do-it-yourself-Tradition (DIY) im Netzwerkbereich: Wählen Sie eine oder mehrere Box-Anbieter-Lösungen aus, krempeln Sie die Ärmel hoch und konfigurieren Sie das gesamte Netzwerk sowie den Sicherheits-Stack selbst. Hier wird Sie das Projektmanagement-Dreieck in einer Welt voller Implementierungs- und Betriebskomplexität einschränken. Was zweifellos in der Welt von SASE, ist der Fall: Schauen Sie sich das an SASE Das Übersichtsbild oben, alle beteiligten Puzzleteile, und es ist leicht festzustellen, dass Sie, wenn Sie wirklich den gesamten Funktionsstapel beschaffen, wahrscheinlich nicht die Zeit oder das Fachwissen haben werden, jede einzelne Funktion optimal zu konfigurieren und zu betreiben, um den Wert jeder einzelnen zu maximieren Einzelfunktion: Sie müssen Anpassungen vornehmen, um Ihr Projekt rechtzeitig und innerhalb des Budgets fertigzustellen (die Box-Anbieter bieten ausnahmslos erweiterte Dienste an, um Ihnen zu helfen und Ihnen den Tag zu sparen, aber sie verursachen hohe Kosten für das Projekt). Darüber hinaus bietet derzeit kein einzelner Anbieter wirklich alle erforderlichen Funktionen SASE Stack, sicherlich nicht als wirklich integrierte Lösung oder als Best-of-Breed-Lösung in allen möglichen Bereichen. Das ist also die grundlegende Herausforderung des DIY-Ansatzes in einer immer komplexer werdenden Welt konvergenter, fortschrittlicher Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen: Die Beschränkung des 2-aus-3-Projektmanagements kann durchaus Folgendes bedeuten:

  1. Ihr Projekt wird das Budget deutlich überschreiten.
  2. Ihr Projekt wird nicht pünktlich geliefert.
  3. Ihr Projekt wird die Erwartungen wichtiger Stakeholder aufgrund fehlender erforderlicher Funktionalität nicht erfüllen – entweder weil die Anbieter Ihrer Wahl unmöglich in allen Lösungsbereichen führend sein können oder weil nicht genügend Zeit vorhanden war, um das erforderliche Fachwissen für die optimale Konfiguration einer bestimmten Funktion aufzubauen.

Um es zusammenzufassen: DIY-Lösungen werden immer zwangsläufig durch die Grundsätze der 2-von-3-Regel in Bezug auf Kosten, Funktionalität oder pünktliche Lieferung eingeschränkt.

Wie wir bereits angedeutet haben, gibt es jedoch einen anderen Weg. In der IT-Technologie wurde in der Computer- und Anwendungswelt Pionierarbeit geleistet, als grundlegende Infrastrukturanforderungen (Aktualisierung und Wartung der Serverhardware und des grundlegenden Betriebssystems, Lösungselemente, die für sich genommen keinen geschäftlichen Mehrwert darstellen) begannen, der Anwendungsinnovation und -bereitstellung im Weg zu stehen. Die Lösung? Abstrahieren Sie die zugrunde liegende Infrastruktur und konzentrieren Sie sich auf den Geschäftswert von Softwareinnovationen durch die Bereitstellung neuer Geschäftsmöglichkeitentcomes. Du hast es erraten; Es wird als As-a-Service-Verbrauchsmodell bezeichnet.

Und damit sind wir bei der zweiten Wahl für Netzwerkmanager, die eine Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur der nächsten Generation einführen SASE. Anstatt zu versuchen, alles selbst zu machen, können sich Netzwerkarchitekten mit einem As-a-Service-Ansatz nun auf die Architektur der Lösung konzentrieren, die kleinsten Details des Tagesgeschäfts jedoch den Fachexperten überlassen. Nur der EnterpDer Netzwerkarchitekt von Rise kann als Experte für die Festlegung der genauen Anforderungen für optimale Netzwerkleistung, globale Abdeckung oder die architektonischen oder regulatorischen Anforderungen für eine maßgeschneiderte Lösung fungieren SASE Lösung.

Eine ausgereifte As-a-Service-Lösung bietet immer Auswahlmöglichkeiten, wenn es um kritische Funktionsstapel geht. Denken Sie an den Marktplatz von AWS, der eine Vielzahl von Lösungen mit ausgeprägten Stärken bietet, die auf bestimmte Anwendungsfälle und Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind. Denken Sie darüber hinaus an Domänenexperten, die jeden sorgfältig ausgewählten Teil des komplexen Lösungspuzzles optimal für Sie konfigurieren und verwalten, und zwar über einen umfassenden Orchestrierungsschirm, der sicherstellt, dass jede Komponente der maßgeschneiderten Lösung immer die beste Leistung erbringt.

Das ist das Aryaka Cloud-Zuerst WAN Lösung: Es ermöglicht Netzwerkarchitekten, die optimale Kombination aus Netzwerkkonnektivität und erweiterter Optimierung zu entwerfen, die ihre globale oder regionale Netzwerkinfrastruktur erfordert. Was die SASE Sicherheitsstack in der gewünschten Lösung: Netzwerkarchitekten können zwischen Filial- oder cloud-basierter Sicherheits-Stack von erstklassigen Sicherheitsanbietern, optimal geeignet für ihr eigenes Unternehmenerpsteigende Architektur- oder Regulierungsanforderungen. Und die gesamte Lösung wird von oben nach unten und von links nach rechts optimal konfiguriert und von Experten mit fundiertem Fachwissen gewartet. Mit vollständiger Sichtbarkeit in Echtzeit – keine undurchsichtige, teilweise Sichtbarkeit in virtuelle Overlays oder physische Underlays mehr, keine isolierte Fehlerbehebung mehr, um die Ursache für die komplexen Probleme zu ermitteln, die in einer Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur auftreten, die durch virtualisierte Subdomänen weiter abstrahiert wird.

Anstatt den größten Teil des Tages damit zu verbringen, die Lichter anzuschalten, wenn es um ihr globales Geschäft gehterpDurch den Ausbau der Netzwerkinfrastruktur (was bei einem Do-it-yourself-Ansatz zwangsläufig der Fall ist) können Netzwerkarchitekten nun ihre Zeit damit verbringen, vorausschauend zu planen und Innovationen zu entwickeln, um den Anforderungen des digitalen Zeitalters für ihre Unternehmen optimal gerecht zu werden: optimal öffentlich und privat cloud Konnektivität, überlegen Anwendungsleistung sowohl cloud und On-Premises-Anwendungen, ein erstklassiger Sicherheits-Stack sowie ein überragendes Benutzererlebnis für a Hybride Belegschaft.

Abschließend lässt sich sagen, dass Netzwerkarchitekten dank eines As-a-Service-Ansatzes – und um dies auf die Michelangelo-Geschichte zurückzubringen – die konkrete Implementierung der Sixtinischen Kapelle in ihrem jeweiligen Auftrag wirklich umsetzen könnenerpAufstieg erfordert, ohne Zeit damit zu verschwenden, Farben von Grund auf zu mischen oder 200 Quadratmeter große monochrome Hintergründe selbst zu malen und sich dabei gefährlich unnötig in großer Höhe auszusetzen oder ihr Augenlicht zu gefährden. Es geht darum, sich auf das optimale Ergebnis zu konzentrierentcoMes und Lieferung auf einem Masterpein Gerät, das die Bedürfnisse aller Stakeholder vollständig erfüllt. Das ist die Kraft der Abstraktion – die Umsetzung irrelevanter, zugrunde liegender Details an den verantwortlichen Bereich zu delegieren und gleichzeitig einen übergreifenden Erfolg zu erzielen.

Über den Autor

Paul Liesenberg
Paul ist Direktor in Aryaka's Produktlösungsteam. Paul verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Produktmarketing, Produktmanagement, Vertriebstechnik, Geschäftsentwicklung und Softwareentwicklung in Cisco, LiveAction, Bivio Networks und StrataCom. Paul liebt Tauchen, Motorradfahren, offene Softwareprojekte und Ölmalerei.
CTO-Einblicke

2023 EnterpRise Network Transformation Report

Bericht herunterladen >>

Einheitlicher SASE Whitepaper

Herunterladen Whitepaper >>

Strategische Roadmap für EnterpAufstieg Networking

Bericht herunterladen >>