Wichtige Erkenntnisse aus den SD-WAN-Diensten für das Post-COVID-Zukunfts-Webinar

SD-WAN Dienstleistungen zum Mitnehmen

Vor Kurzem habe ich es wirklich genossen, Scott Raynovich zu beherbergen Zukunft in unserem Webinar (SD-WAN Dienstleistungen für die Post-COVID-Zukunft). Scott stellte die Markttrends vor, die er nach Befragung von über 120 Entscheidungsträgern im Bereich Netzwerkinfrastruktur ermittelt hatte. Seine Umfrage beleuchtete mehrere sehr interessante Markttrends, die ich in diesem Blog zusammenfassen werde, aber ich möchte Sie natürlich dazu ermutigen Sehen Sie sich das Webinar an.

Natürlich lese und lerne ich heutzutage viel, wenn ich allein zu Hause eingesperrt bin, und eines ist in der IT-Branche im Allgemeinen sehr allgegenwärtig: Das ist nicht der Fall mattEgal welchen Bereich Sie betrachten, die beiden wichtigsten Kräfte, die den Technologiemarkt prägen, sind zweifellos Abstraktion (auch Vereinfachung genannt) und Sichtbarkeit. Sie sind der Schlüssel zu architektonischer Eleganz und geschäftlicher Agilität. Die Verbreitung neuer Tools und Funktionen kann (viele sagen bereits) zu einer albtraumhaft komplexen Umgebung führen, in der die IT-Abteilung einfach in einer Welt der Konfiguration und Fehlerbehebung gefangen ist und letztere unter mangelnder Transparenz über die oben genannten Funktionen und Tools leidet. Offensichtlich gibt es keine IT-Abteilung – einschließlich des Netzwerkteams – wanEs ist in einer Welt voller p zu lebenerpKontinuierliche Brandbekämpfung und Fehlerbehebung, während gleichzeitig strategische Geschäftsinitiativen ins Hintertreffen geraten.

Mein interpDie Wiederholung so ziemlich jeder Statistik, die Scott zeigte, ließ sich auf die beiden kombinierten Kräfte der Vereinfachung und Visualisierung reduzieren, aber keine Sorge, er war weitaus eloquenter und führte die Veränderungen auch auf andere angrenzende Marktkräfte zurück, auf die ich Sie wiederum aufmerksam machen möchte.

Ich denke, dass jeder, der dem Webinar zuhört, je nach seinen spezifischen Interessen und/oder Geschäftsprioritäten unterschiedliche Erkenntnisse gewinnen wird. Hier sind meine wichtigsten Erkenntnisse:

  1. Scott gab an, dass er auf dem amerikanischen Markt eine wachsende Nachfrage nach Produkten sieht SD-WAN als Managed Service. Er erklärte auch, dass die Bevorzugung auf den europäischen und asiatischen Märkten längst etabliert sei. Und ich stimme voll und ganz zu. Und das liegt überhaupt nicht daran, dass man dafür arbeitet Aryaka Ich habe ein Unheimliches entwickelt NaaS Agenda der Weltherrschaft (langes böses Gelächter herausgeschnitten). Vielmehr liegt es daran, dass (a) es absolut sinnvoll ist, das Netzwerk als verwalteten Dienst in einer Welt bereitzustellen, die darauf bedacht ist, architektonische Komplexität zu überwinden, und (b) weil es ein bisschen „duh“ ist, wenn man eine Zeit lang in Europa gelebt und dort gearbeitet hat „Effekt … ein IT-Architekt muss einfach auf die Anforderungen des Unternehmens eingehen, und das lässt sich viel besser skalieren, wenn mühsame Konfigurations-, Betriebs- und Fehlerbehebungsaufgaben ausgelagert oder in einer virtuellen, abstrahierten Self-Service-Methode angeboten werden.“ Nein, es ist also keine Überraschung, dass der As-a-Service-Ansatz die am schnellsten wachsende Kategorie in der Branche ist SD-WAN Markt.
  2. Sicherheit und SD-WAN werden schnell zum Synonym. Scotts Umfrage ergab, dass Sicherheit für Unternehmen ein zentraler Aspekt isterpAnstiege rollen aus SD-WAN. Das bedeutet, dass sie beide überarbeiten WAN und die Netzwerksicherheitsarchitektur, um einem zunehmenden Bedarf gerecht zu werden cloud-zentrisch enterpAufstiegsarchitekturmodell. Die Anwendungswelt hat schon lange darauf geachtet, dass Übergang, Netzwerk und Netzwerksicherheit hinterherhinken, was zu Problemen bei der Anwendungsleistung, suboptimalen Kosten sowie suboptimalen Ansätzen zur Sicherung aufstrebender digitaler Unternehmen führterpAufstiegsarchitekturen.
  3. SASE, der Secure Access Service-Edge. Dies ist eindeutig Teil von Punkt [2] oben, verdient aber eine Aufgliederung in einen eigenen Unterpunkt. Machen wir es klar: SASE ist kein mattäh, ob Sie dafür oder dagegen sind. Es wurde keine neue innovative Kategorie eröffnet; Der Trend war schon immer im Fluss. Wie Scott und ich besprochen haben, ist es nur ein mattWir erfahren, wie wir einen eleganter integrierten Satz fortschrittlicher Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen bereitstellen können, die den Anforderungen der aufstrebenden Unternehmen gerecht werden cloud-erster Enterperheben. Dies erleichtert natürlich auch die optimale Konfiguration, Verwaltung und Visualisierung. Scott erwähnte, dass er nicht nachdachte SASE war wirklich eine neue Kategorie, als der Markt anfing, darüber zu sprechen, und ich kann dem nur zustimmen. SASE markiert etwas, das offensichtlich bereits im Fluss war. Während einige da draußen das bereits behaupten SASE Als Führungskraft ist es wichtig festzustellen, dass kein Unternehmen alle Anforderungen erfüllt SASE Vision-Elemente noch. Außerdem werden wir Lektionen lernen, wenn wir uns dem Ziel eines Seemanns nähernssly orchestriert, cloud-First-Netzwerk und vollständiger Sicherheitsstack. Das Architekturmodell wird sich weiterentwickeln, wenn wir als Branche gemeinsam diese Lektionen lernen.
  4. Meine persönliche und wichtigste Erkenntnis war, dass ich mich sehr privilegiert fühlte, Spaß haben zu dürfen, als ich in einer Zeit des Umbruchs mit Scott an diesem Webinar zusammenarbeitete. Ja, unsere Internetverbindungen funktionierten einwandfrei (obwohl es bei mir zu Videoartefakten kam, obwohl ich bei mir über 100 Mbit/s Internet verfügte) und ermöglichten uns, produktiv zu sein. Aber im Gegensatz zu so vielen anderen konnten wir uns den Luxus leisten, unsere Gedanken auf Technologietrends zu konzentrieren und nicht auf existenzielle und überlebenswichtige Trends. Ich hoffe wirklich, dass es allen, überall und allen, die dies lesen, sicher und gesund ist, und dass dies auch für ihre Angehörigen gilt. Ich hoffe, dass wir in nur wenigen Wochen alle wieder zusammenkommen, dies hinter uns und mit der festen Entschlossenheit, den gemeinsamen Erfolg unseres schnell wachsenden Technologiesegments zu nutzen, um beim Wiederaufbau unserer erweiterten Gemeinschaften zu helfen, und anerkennen, wie viel Glück wir hatten, geschützt zu sein vom Schlimmsten dieser lähmenden Krise überstanden – bisher. Scott und ich teilten diese Meinung vor dem aufgezeichneten Teil des Webinars, also habe ich wanIch wollte das erwähnen. Entschuldigen Sie, wenn es etwas kitschig geworden ist, aber es war mir wichtig.

Die Webinar ist lehrreich und konzentriert sich auf Trends in der SD-WAN In der Branche habe ich Produktpräsentationen gemieden (Sie können Scott dafür danken, er hat mich dringend gebeten, das auch so zu halten). Ich hoffe, dass es Ihnen genauso viel Spaß macht, es anzusehen, wie ich den sorgenfreien Moment der Teilnahme genossen habe.

Über den Autor

Paul Liesenberg
Paul ist Direktor in Aryaka's Produktlösungsteam. Paul verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Produktmarketing, Produktmanagement, Vertriebstechnik, Geschäftsentwicklung und Softwareentwicklung in Cisco, LiveAction, Bivio Networks und StrataCom. Paul liebt Tauchen, Motorradfahren, offene Softwareprojekte und Ölmalerei.
CTO-Einblicke

2023 EnterpRise Network Transformation Report

Bericht herunterladen >>

Einheitlicher SASE Whitepaper

Herunterladen Whitepaper >>

Strategische Roadmap für EnterpAufstieg Networking

Bericht herunterladen >>